Banner_advent-e_2018_120x300px

Im guten Überblick: Dein Studium

Bild: HkD. Hochschulinfos zum Entrée.

  Dein Studium umfasst zwei Kernfächer:

  • Religionspädagogik/60 Creditpoints
  • Soziale Arbeit/60 Creditpoints

Sowie einen:

  • Äquivalenzbereich/120 Creditpoints


Deine Regelstudienzeit:

  • Sie umfasst acht Semester und dein erfolgreicher Studienabschluss erfordert insgesammt 240 Creditpoints

Dein Studium gliederst du in zwei Studienabschnitte:

  • Dein erster Abschnitt umfasst 3 Semester und vermittelt dir wesentliche Grundlagen
  • Dein zweiter Abschnitt umfasst 5 Semester und bietet dir in einem Wahlpflichtbereich in gewissem Umfang die Möglichkeit einer individuellen thematischen Schwerpunktsetzung bzw. Spezialisierung

Dein erster Studienabschnitt:

Dein zweiter Studienabschnitt:

Quellen: Angaben der Hochschule/Fakultät V.

Bild: HkD. Raum- und Studienpläne
 

Björn studiert ...

derzeit im 2. Semester Religions-pädagogik und Soziale Arbeit. Das Buch „Leitfaden Theologiestudium“ (Hg.: Michael Roth) mit allen Teildisziplinen hat er gerne gelesen.
Hier: Lies mehr über Björn

DiakonIn werden. Ein Studium und Beruf, in dem Menschen im Mittelpunkt stehen:

Bild: HkD. Entscheidungen planen.

Mit der Auswahl deines Studiums für einen Beruf stellst du Weichen:

  • Geht es bei der persönlichen Berufswahl vorrangig um die Arbeit mit Menschen oder sind andere Aspekte entscheidend?
  • Sollen Kreativität, Kommunikation und die Gestaltung eigener Entfaltungsmöglichkeiten im Vordergrund stehen?

DiakonIn werden. In biblischer Tradition Lebenswelten gestalten:

Bild: J. Lau. Evangelische Jugend

Deine pädagogische Begleitung von Kindern und Jugendlichen ist dabei genauso wichtig wie das Führen religiöser Gespräche oder deine professionelle Hilfeleistung für Menschen in Notlagen

  • Du kooperierst in kirchlichen und diakonischen Institutionen mit Menschen im Haupt- und Ehrenamt
  • Du konzipierst, organisierst und leitest Freizeiten und vielfältige Gruppen
  • Du wirst eigenverantwortlich Schwerpunkte gestalten auf Feldern wie Freizeit- oder Medienpädagogik, Seelsorge oder kirchlicher Kulturarbeit