Angebote für Berufs- und Studieninteressierte

Du willst DiakonIn werden?

suchen

Oder, du stehts noch ganz am Anfang deiner Berufswahl??
Du suchst Kontakte zu DiakonInnen?
Du möchtest Studierende kennen lernen?
Du hast Fragen zum Studium und zum Beruf?
Du hast Interesse in der Kirche zu arbeiten?
Du hast Lust, Menschen zu begegnen und für sie da zu sein?

Hier findest du einige gute Antworten:

Work the Spirit:

Work

Diakon*innen setzen Zeichen - Aber welche?
Regelmäßig in Januar eines jeden Jahres finden für SchülerInnen Berufs-Infotage für Interessierte am DiakonInnenberuf statt.
 

Infos zum nächsten Seminar findest du hier

In deiner Nähe:

F2F

Der Werbe- und Kontaktstand bietet dir Informationen rund um das Diakon*in -werden und das Diakon*in-sein an.

Diakon*innen und Studierende stehen dir für Fragen rund um den Beruf und das Studium zur Verfügung.

Hier: Mehr zum Werbe- und Kontaktstand

Ein gutes Jahr:

FSJ

Das „Freiwillige Soziale Jahr/FSJ“  bietet dir, nach deiner Schulpflicht, die Möglichkeit auszuprobieren, ob dein Berufswunsch in verschiedensten Bereichen der Kirche, in der Diakonie, in der Gesellschaft, in der Ökologie oder im Sport deinen Vorstellungen und Interessen entspricht.

Mehr zum freiwillgen Engagement

Du hast noch Fragen?

Hartmut Reimers
Diakon Hartmut Reimers
Tel.: 0511 1241-676
Mobil: 0170-2252231
Aufgabenbereich:

Beauftragter für den diakonisch-pädagogischen Nachwuchs in der Landeskirche Hannovers

Szenenwechsel: Neugierig sein auf Menschen:

szenenwechsel

Der Titel „Szenenwechsel” zeigt an, worum es geht:
Raus aus der Schulszene und rein in die soziale Arbeit.

Ein Erfolgsprojekt zwischen dem Landesjugendpfarramt im Haus kirchlicher Dienste in der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers und dem Diakonischen Werk der Evangelisch‐lutherischen Landeskirche Hannovers e. V

Szenenwechsel gibt es im Jahr 2013 wieder! Auch in deiner Nähe, in deinem Kirchenkreis.

Dabei kannst du erleben, dass soziale Arbeit sehr vielfältig ist und richtig Spaß machen kann. Mach mit! Eigene Erfahrungen sind besser als tausend Worte.

Hier gehts weiter: Kurzpraktikum „Szenenwechsel“
content_img_grid_24--1596383844-c4e3e6e3-9d22-4ea0-b35a-c9e9062e3e24
Nach der Schule oder der Ausbildung einige Zeit die Persönlichkeit weiterentwickeln? Die Freiwilligendienste der Kirche und Diakonie bieten dir viele Möglichkeiten. Bild: sto.E / photocase.com

Freiwilligendienste. Zeit für Veränderung:

Nach der Schule oder Ausbildung eine Zeit lang einen Freiwilligendienst zu machen, im In- oder Ausland, das ist eine Riesenchance für dich.

Nichts erweitert den eigenen Horizont mehr, als eine Weile woanders zu leben, etwas Ungewohntes zu tun, aus einer anderen Perspektive auf unsere Welt und unseren Alltag zu sehen.

Das relativiert die Wahrnehmung, der Nabel der Welt zu sein.

Die Angebote, die die Kirche für dich im Bereich Freiwilligendienst macht, haben alle mit Gerechtigkeit und Frieden zu tun.

Sie ermöglichen dir Einblicke und Erfahrungen in der weltweiten Kirche, lassen dich teilhaben an den Hoffnungen und Freuden, aber auch den Nöten der Menschen in anderen Ländern oder hier bei uns.

Hier gehts weiter: Freiwilligendienste. Informationen unserer Landeskirche.