Hier der aktuelle Studierendenjahrgang

Die Studierenden des Jahrganges 2018/19

Eine gute Zahl zum Studienbeginn für die Hochschule Hannover, an ihrer Fakultät V „Diakonie, Gesundheit und Soziales“, aber auch für den beruflichen Nachwuchs in der Landeskirche Hannovers:
39 Erstsemesterstudierende haben jetzt im Studiengang „Religionspädagogik und Soziale Arbeit“ ihr Studium aufgenommen.
Vor Ihnen liegen 8 Studiensemester mit ausgeprägtem Praxisbezug.

 

Die Landeskirche berichtet zum Studienstart

Vorwärtes studieren und handeln:

Diakone-setzen-Zeichen

„Gemeinde kann heute nicht mehr nur Parochie heißen, sondern wird als neuer Integrationsraum verstanden werden müssen, der der Region entspricht. Nur in der Region ist es möglich, dass sich die kirchliche Arbeit auf die aus der Parochie ausgewanderten Lebensvollzüge des Menschen in Arbeit und Freizeit, in Familie und Verein, in Erziehung und Bildung bezieht“.

Aus: D. Aschenbrenner und G. Buttler, Die Kirche braucht andere Mitarbeiter. Vom Universaldilettanten zum Spezialisten. Analysen, Thesen und Materialien zum Berufsbild und zur Ausbildung des kirchlichen Mitarbeiters im Gemeindedienst, Stuttgart 1970, S. 50.